Tschüss, alter Betonklotz...

...hallo neues Familienleben!

Liebe Nachbarn,

 

nach Wiederaufnahme der Arbeiten im Anschluss an den G20 Gipfel ist die neue Baustellenzufahrt hergestellt und es wurden umfängliche Untersuchungen der jetzt freigelegten Bestandspfähle des Bunkers vorgenommen.

An der Nord-Östlichen Grundstücksseite wird in der 35.KW zur Lärmreduzierung ein „Layher-Protect-Gerüst“ aufgebaut, so dass im Anschluß daran hier die letzten Reste der sogenannten „Zerschellplatte“ entfernt werden können.

Sobald diese entfernt sind, wird durch Stromnetz Hamburg der neue Trafo errichtet. Wenn dieser in Betrieb ist, kann das alte Transformatorengebäude abgerissen werden.

 

Wir gehen davon aus, dass bis zum November 2017 die Arbeiten abgeschlossen sind und wir mit den Erdbauarbeiten für den Neubau beginnen können.

 

Die noch anstehenden Arbeiten werden weiterhin in der Woche zum Teil bis 19.00 Uhr ausgeführt, auch an Samstagen kann in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr gearbeitet werden. Wir hoffen hier auf ihr Verständnis.

August 2017

GFG Bauherren Poßmoorweg GmbH • Goldbekplatz 1 • 22303 Hamburg • E-Mail: info@possmoorbunker.de

Made with Adobe Muse